Rubrik: Rittermahl

Rodenbergklause – Dortmund

Anklicken zum vergrößern!Ringofenstr. 10, 44287 Dortmund
Telefon: 0231/443702
Homepage: www.ritteressen-aplerbeck.de

Ritteressen in der Rodenbergklause
Bogenschießen, Dosenwerfen, Pfeilwerfen, Ritterschlag, Pranger.

Klosterhof Knechtsteden – Dormagen

Anklicken zum vergrößern!Knechtstedener Str., 41540 Dormagen
Telefon: 02133-80745
Homepage: www.rheinisches-ritteressen.de/

Ritteressen, Bogenschießen, Tischregularien, Rollenspiel, Ritterschlag etc. Auf Wunsch auch Begrüßung durch Ritter hoch zu Ross, Gäste hoch zu Ross, Ritterlager, Waffenspiele, Fackelwanderung.
Die Angaben entstammen der am 06.04.2001 gültigen Webseite.

Restaurant Wasserburg Haus – Ratingen

Anklicken zum vergrößern!zum Haus, Johannes Christen, 40878 Ratingen
Telefon: 02102/22586

Mittelalterliche Tafeley
Zeremonienmeister (Becherlehre, Giftprobe, Hexentest, Ritterschlag), Musikanten, Magier, Feuerspucker oder Tänzerinnen gegen Aufpreis (ab 350 DM).

Burg Altena – Altena

Anklicken zum vergrößern!Fritz-Thomée-Straße 80, 58762 Altena
Telefon: 02352-2884
Homepage: www.burg-altena.de/

Öffentliche Tafeleyen: Minnesänger, Tischsitten, Fackelzug durch nächtliche Burg, Licht & Sage: Erzählung, Atmosphäre und Wandmalerei. 4 Gänge-Menü, Höchstteilnehmerzahl 60 Personen.

Die Kauzenburg mit Landhotel – Bad Kreuznach

Anklicken zum vergrößern!Auf dem Kauzenberg, 55545 Bad Kreuznach
Telefon: 0671/3800-0
Homepage: www.kauzenburg.de/

Burgherr, Trommler, Minnesänger und Fanfarenspieler veranstalten ein mittelalterliches Spektakel; Essen mit Händen & Dolch, Beachtung der Tischsitten etc.
Zusatzprogramme (gegen Aufpreis): Raubüberfall auf dem Weg zur Burg, Planwagenfahrt zur Burg, …

Schloß-Hotel "Kurfürstliches Amtshaus" – Daun

Anklicken zum vergrößern!Auf dem Burgberg, 54550 Daun
Telefon: 06592/925-0
Homepage: www.kauzenburg.de/

Unter dem Motto „Tafeln wie im Mittelalter – Übernachten wie ein Gutsherr“ werden an jedem Wochenende oder auch nach Vereinbarung, in den historischen Gewölben der Kauzenburg kulinarische Urigkeiten im Sinne eines Ritteressens geboten.

Parkhotel Wasserburg Anholt – Isselburg-Anholt

Anklicken zum vergrößern!Klever Straße, 46419 Isselburg-Anholt
Telefon: 02874-4590

Ritterliches Mahl,Gaukler ca. 750.-, jeder weitere Künstler 700.-

Burg Satzvey – Mechernich-Satzvey

Anklicken zum vergrößern!Ausfahrt 111 Wisskirchen, 53894 Mechernich-Satzvey
Telefon: (0 22 56) 95 83 0
Homepage: www.burgsatzvey.de/

In einem der Säle oder Schänke reichet die Hofküche knuspriges Burgbrot mit Griebenschmalz und Gemüse mit Quark, anschließend gegrillten Saubraten oder Hähnchen mit Kraut, gebratenen Erdäpfeln und als Nachspeise fruchtigen Apfelstrudel. Dazu spülen die…

Gir Keller – Köln am Rhein (Altstadt)

Anklicken zum vergrößern!Lintgasse 14, 50667 Köln am Rhein (Altstadt)
Telefon: 0221 – 2 57 09 81
Homepage: www.gir.de/

as Festmahl aus dem 13ten Jahrhundert beginnt mit einem zeremoniellen Händewaschen in Rosenwasser und dem Umbinden eines großen Mundtuchs. Als unsere Gäste werden Sie begrüßt mit einem Becher Met. Auf einer gedeckten Tafel finden Sie eine reichhaltige…

Landgasthof "Jagdstuben Grünewald" – Bad Berleburg-Berghausen

Anklicken zum vergrößern!Grünewald 1, 57319 Bad Berleburg-Berghausen
Telefon: 02759/801
Homepage: www.jagdstubengruenewald.de/

Essen von Salzteigtellern, Sabberlatz. Hofnarr, Schnupftabakschnupfmaschine, Giftprobe, Schnaps aus dem Löffel und dem Erdapfel, Exkursionen in die Allchemie, der Ritterschlag mit Urkunde und traditionell gekleidete Mägde, Narren und Knappen.